Mailtausch Besucherpower

 

:: Mailtausch ::

 Home
 Anmelden
 Login
 Refrally
 
 

:: Sonstiges ::

 Infos
 Fragen
 Regeln
 Mediadaten
 Kontakt
 Impressum


:: Partner ::

 Besuchertausch
 Nordteam
 Webdesign-Havetoft
 
 
 
 


:: Service ::

 
 
 
 
 
 


Regeln

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Mailtausch Besucherpower.de

§ 1 Mit Eingang der Anmeldung zur Mitgliedschaft kommt ein Vertrag zwischen dem Antragsteller und Mailtausch Besucherpower zustande. Mitglied kann jeder werden, sofern er mindestens 14 Jahre alt ist.

§ 2 Das Mitglied erhält einen Account, der von ihm aktiviert werden muss. Es erhält von Mailtausch Besucherpower eine Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem das Mitglied den Account aktivieren kann. Erfolgt diese Aktivierung nicht innerhalb von 7 Tagen, wird die Mitgliedschaft gelöscht. Der Vertrag gilt dann als gekündigt.

§ 3 Pro Person, ist nur eine Mitgliedschaft gestattet. Mehrfache Anmeldungen einer Person werden mit der Löschung ihrer Mitgliedschaft geahndet.

§ 4 Mitglieder die 10 Tage lang keine Mail bestätigen, bekommen eine Erinnerungsmail, dass Sie sich einmal einloggen und eine Mail bestätigen sollen. (Urlauber nutzen bitte die Urlaubseinstellungen im Mitgliederbereich.) Sollte dies nicht innerhalb von 4 Tagen passieren, wird der Account automatisch gelöscht.

§ 5 Verstößt ein Mitglied gegen diese Bestimmungen, wird es von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen und verliert jeden Anspruch auf die bis dahin angesammelten Mailpunkte.

§ 6 Sowohl das Mitglied, als auch Mailtausch Besucherpower haben jederzeit das Recht, die Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Bei einer Kündigung durch das Mitglied verfällt systembedingt automatisch auch dessen bestehendes Punkteguthaben.

§ 7 Die Mitgliedschaft bei Mailtausch Besucherpower ist kostenlos. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die angebotenen Dienste. Bei Serverausfall, höherer Gewalt, Verschulden Dritter, technischer oder sonstiger Probleme entsteht dem Mitglied kein Recht auf Schadenersatz. Eine Garantie für die Verfügbarkeit und die Geschwindigkeit des Servers kann von Mailtausch Besucherpower nicht übernommen werden. Mailtausch Besucherpower ist jederzeit berechtigt, seinen Dienst kostenpflichtig zur Verfügung zu stellen oder komplett einzustellen.

§ 8 Mailtausch Besucherpower betreibt unter der URL http://www.besucherpower.de/mailtausch ein Werbeprogramm und ermöglicht so seinen Mitgliedern, durch das Lesen von Werbemails Punkte zu verdienen. Das Mitglied erhält für jeden von ihm bestätigten Link eine festgelegte Vergütung in Punkten. Der Wert dieser Punkte richtet sich nach der jeweils gültigen Tabelle, die unter „infos“ nachzulesen ist. Mailtausch Besucherpower hat das Recht, jederzeit Info-Mails oder Newsletter ohne Vergütung oder mit Sonderpunkten vergütete Mails, an alle Mitglieder zu versenden.

§ 9 Das sogenannte "Spamming" ist nicht gestattet. D.h. es ist nicht erlaubt, unerwünschte Werbung an potentielle Mitglieder zu verschicken, wenn dies nicht ausdrücklich erwünscht ist. Für daraus entstehende Schäden haftet das Mitglied in vollem Umfang gegenüber Mailtausch Besucherpower.

§ 10 Die Mitglieder sind nicht berechtigt, im Namen von Mailtausch Besucherpower aufzutreten oder im Namen von Mailtausch Besucherpower Erklärungen abzugeben.

§ 11 Mailtausch Besucherpower speichert die Mitgliederdaten in entsprechenden Datenbanken. Diese sind für Dritte nicht zugänglich. Mailtausch Besucherpower verpflichtet sich, die Daten weder weiterzugeben noch zu verkaufen.

§ 12 Es ist verboten, Texte zu versenden oder Seiten zu bewerben, die kriminelle, kinderpornografische, die Gesetze missachtende und / oder ausländerfeindliche Inhalte haben. Ebenso sind automatische Dialer untersagt. Es dürfen keine Popups oder Banner zu diesen Seiten vorhanden sein. Aus Gründen des Jugendschutzes, versenden wir auch keine Werbung für Webseiten mit erotischem Inhalt oder Seiten bei denen sich Popups mit erotischem Inhalt öffnen. Des weiteren ist es untersagt, für Seiten mit mehr als 2 Popups oder Popups, die sich nicht schließen lassen, zu werben.
Mailtausch Besucherpower behält sich die Prüfung der beworbenen Webseiten, unmittelbar vor dem Versenden von Werbeaufträgen vor. Mails, die gegen die Bedingungen verstoßen, werden umgeleitet. Die für diese Mails eingesetzten Punkte gelten als verbraucht. Bei wiederholter Buchung von Seiten mit Popups welche sich nicht schließen lassen, wird der Account des verursachers gelöscht. Angesammeltes Punkte Guthaben geht ersatzlos verloren.

§13 Es gibt 24 verschiedene Kategorien, die im Mitgliederbereich unter „mails buchen“ aufgelistet sind. Die versendeten Mails müssen der richtigen Kategorie zugeordnet werden. Mails, die der falschen Kategorie zugeordnet wurden, werden nicht versandt. Die für diese Mails eingesetzten Punkte gelten als verbraucht.

§14 Framekillerseiten können nur als „Power-Klickmail 15“ versandt werden.

§ 15 Mailtausch Besucherpower ist nicht für die Inhalte der Werbetexte und der beworbenen Webseite verantwortlich.

§ 16 Die verwendeten Scripte, Texte, Grafiken sowie das Design (außer den Werbetexten) unterliegen dem Copyright von Mailtausch Besucherpower. Das Kopieren und/oder Nutzen ist weder in Teilen noch im Ganzen ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Autors erlaubt. Bei Verstoß muss mit sofortiger Anzeige gerechnet werden.

§ 17 Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

§ 18 Jedes Mitglied erklärt sich bei der Anmeldung mit den jeweils gültigen AGBs einverstanden. Mailtausch Besucherpower behält sich vor, die AGBs jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Änderungen werden jedem Mitglied per eMail mitgeteilt. Sollte das Mitglied innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Mail nicht kündigen, so gelten die AGBs als anerkannt.

§ 19 Wird ein Paragraph oder ein Teil unwirksam oder geändert, behalten die übrigen ihre Gültigkeit (salvatorische Klausel).

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnissen ist das Amtsgericht Grimma.


Adminbereich